Nischenseiten-Challenge 2018

Am 01. Oktober 2018 hat Peer Wandiger die diesjährige Nischenseiten Challenge auf www.nischenseiten-guide.de gestartet. Bereits zum 6. Mal misst sich Peer mit seinen Mitstreitern darum, wer die beste und erfolgreichste Nischenseite erstellt. Neben den zwei Hauptgegnern Maria und Sebastian machen noch viele weitere Leser (inoffiziell) mit. Auch ich.

“Keiner hier ist ohne Laster, doch ich liebe meinen Zaster.”

Terence Hill, Zwei sind nicht zu bremsen

Extra für die Nischenseiten Challenge 2018 habe ich diese Seite ins Leben gerufen. Ich hoffe sehr, dass euch meine Berichte zur NSC2018 gefallen. Und natürlich hoffe ich, dass ich einiges aus der Challenge für die Zukunft lernen kann.

Übersicht meiner Berichte zur Nischenseiten Challenge 2018:

  1. Nischenfindung
  2. Hosting & CMS
  3. Content
  4. Mehr Content
  5. Der Online-Shop geht live
  6. SEO-Checkliste
  7. Wo sind die Kohlen?
  8. Social Media
  9. Das ist mein Dropshipping Online-Shop
  10. Game Over!
  11. Rückblick auf die NSC

Zahlen, Daten, Fakten

Für alle Freunde von Graf Zahl hier ein paar harte Fakten zu meiner Nischenseite. Über 8 Wochen habe ich aktiv am Online-Shop gearbeitet. Recherchiert, Produkte beschrieben, SEO optimiert, und noch ein paar andere Sachen. Mit insgesamt 23,5 Stunden hielt es sich der zeitliche Aufwand dann doch in Grenzen. Wie so oft, kam einem das Privat- und Arbeitsleben dazwischen.

arbeitszeit
Geleistete Arbeitsstunden pro Kalenderwoche im Jahr 2018

Die Einnahmen und Ausgaben sind schnell abgehakt. Die Einnahmen belaufen sich auf 0,00 EUR. Bei den Ausgaben sind 155,75 EUR zusammengekommen, für Keyword-Recherche, Domain und Shopify sowie für ein paar Uhren.